Freitag, 17. Oktober 2014

Jupiiiiie!!!

Ich habe heute den Segen des Arztes erhalten, dass ich am Montag im Geburtshaus einleiten darf! Zwar sind meine Blutwerte nochmals gesunken, doch der Arzt (übrigens total nett und beruhigend) meinte, das wäre nur in Kombination mit einer Schwangerschaftsvergiftung bedenklich, und das konnte nun endgültig ausgeschlossen werden. Er wünschte mir alles Gute und wird dann höchstwahrscheinlich nach der Geburt bei mir nach dem Rechten sehen. 

Wir sind überglücklich und können den Montag kaum abwarten, wo wir dann hoffendlich endlich, endlich, endlich unseren Jungen in die Arme schliessen dürfen! Am Montag bin ich sagenhafte 42 Wochen schwanger, meine Güte, zum Glück habe ich das vorher nicht gewusst...

Ich melde mich dann hier wieder, sobald er geboren wurde! :-)

Kommentare:

  1. Oh wow! In Deutschland wäre das bestimmt undenkbar :-D.
    Ich wünsche Euch alles Liebe und, dass es nun doch noch zu der Traumgeburt kommt!!! :-) Auf bald!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wow! Ich drück euch die Daumen! :) Schön, dass das bei euch so "entspannt" abläuft...

    AntwortenLöschen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!