Mittwoch, 10. September 2014

Warten auf Monsieur L.

Von unserer Seite her gibts nicht viel Neues zu berichten, aber da ich ein paar besorgte Nachrichten erhalten habe, schreibe ich hiermit ein kleines Update. 
Wir warten, dass Monsieur L. schlüpft und sind sehr gespannt, wann er das tun wird...
Die Tasche ist gepackt. Babysitter und Tiersitter organisiert (ich sage da nur: Nette Nachbarn sind Gold wert!). Kindersitz im Auto montiert. Papierkram für den Sohnemann erledigt (Krankenkasse etc.). 

Ah doch, es gibt noch interessante News. Wir haben ca. eineinhalb Monate, nachdem Mademoiselle J. geboren wurde, Post vom Familiengericht erhalten. Ein Standartbrief, im Stile von, man solle den Vater bekannt geben, damit das arme Kind dann irgendwann mal erben kann. Kein Witz. :-D
Man solle sich innert 10 Tagen mit dem Jugendamt der Gemeinde in Verbindung setzen, sonst werde automatisch ein Beistand ernannt. Ich habe also flugs beim Jugendamt angerufen und dem wirklich netten Herrn unsere Situation erklärt und einen Besprechungstermin vereinbart. Dann habe ich ihm im voraus unsere umfangreichen Unterlagen geschickt: Der Vertrag zwischen mir und meiner Frau betreffend unserer Tochter, der alles regelt (haben wir bei einer Anwältin gemacht), ein blumiges Textchen über unsere Familie, die Kopie unserer Partnerschaftsurkunde und dann noch ein schöner Flyer über Regenbogenfamilien.
Folgendes ist dann passiert: Der nette Herr hat den Termin abgesagt, er hielte diesen nicht mehr für nötig, er könne unsere Unterlagen sogleich dem Familiengericht weiterleiten. Wir waren positiv überrascht, damit hatten wir nicht gerechnet.
Seither warten wir nun auf den Beschluss des Familiengerichts, das sich Zeit lässt. Ich bin sehr gespannt, ob sie nun trotzdem einen Beistand ernennen möchten oder es bleiben lassen.
Und bei Monsieur L. beginnt dann die ganze Geschichte von vorne...urks...

So, das wars wieder mal von unserer Seite. Der nächste Eintrag wird dann hoffendlich lauten: Er ist da! :-)

Warten auf das Brüderchen ;-)

Kommentare:

  1. Ich schau täglich vorbei, um zu schauen, ob es was neues gibt. Denk an Euch :). Übrigens ganz tolles Foto!

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsch Euch alles Gute für den Endspurt, eine tolle Geburt und ein wunderschönes Kennenlernkuscheln!

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe, dass das kleine Brüderchen schon schnell und ohne Komplikationen bei euch gelandet ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nöööö, der ist immer noch im Bauch...kein Scherz. Er hat jetzt noch diese Woche Zeit, um selber auf die Welt zu kommen. Sonst wird eingeleitet...

      Löschen
  4. Ohhh. Na, wenn es ihm da drinnen so gut gefällt. Dann wünsche ich euch eine schöne Geburt und drücke die Daumen!
    LG
    Kaya

    AntwortenLöschen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!