Donnerstag, 15. Mai 2014

Liebster-Award







Ich wurde von Ulrike Erdmann Fotografie für den Liebster-Award nominiert.
Gerne beantworte ich die Fragen
  1. Wo wohnst du und bezeichnest du deinen Wohnort auch als deine Heimat?Wir wohnen irgendwo in der Schweiz. Ich fühle mich hier aber oft nicht wirklich heimisch, da ich das französische Temparament meiner Mutter geerbt habe (meine zweite Nationalität)...
  2. In welchem Jahr wurdest du geboren?Meine Frau und ich wurden beide in den 80er-Jahren geboren. Yeah!
  3. Über welche Themen berichtest du in deinem Blog? Dabei spielt keine Rolle mit welchen Möglichkeiten du das tust – geschriebene Worte, Bilder, Videos, Podcasts, Musik, Hörspiele etc.
    Ich habe über unseren Kinderwunsch geschrieben. Jetzt dokumentiere ich vor allem unsere Schwangerschaft, und danach werde ich das Leben mit den Kindern beschreiben.
  4. Wen möchtest du mit deinen Blog Inhalten erreichen?
    Jegliche Menschen. :-)
    Ich erhalte viele Nachrichten von ganz unterschiedlichen Menschen. Von anderen, ganz gewöhnlichen Familien, aber auch von Regenbogenfamilien und Familien, die auf ihre Art und Weise "anders" sind. Und von Menschen, die selber homosexuell sind und einen Kinderwunsch haben, oder mir schreiben, ich hätte ihnen Mut gemacht, offen zu leben.
  5. Welches Ziel verfolgst du und was ist es, das dich antreibt deinen Blog mit Inhalten zu füllen?
    Ich möchte zeigen, dass wir (fast) wie jede andere Familie sind. Ich möchte offen mit dem Thema umgehen, da ich es wichtig finde, dass Regenbogenfamilien in der Schweiz sichtbarer werden.

  6. Gibt es etwas für das du dich in deinem privaten Alltag engagierst (politisch, künstlerisch, sozial – oder – oder – oder)
    Ich engagiere mich im Tierschutz. Und für die Rechte von Homosexuellen.
  7. Enthalten deine Blogbeiträge Informationen und Anteile die sich aus deinem Engagement ergeben?Eher weniger, da mir die Zeit fehlt. Dazu gibt es auch schon eine Fülle anderer Blogs, die sich mit diesen Themen auseinandersetzt.
  8. Wenn du eine eigene neue Welt aufbauen könntest, z.B. auf einen ganz neuen Planeten, oder sei es in einem Universum das der Erde ähnlich ist, in einem Paralleluniversum oder ähnlichem. Was würdest du dann tun dann tun um dem Leben  an sich einen Sinn zu geben.
    Oh Gott, diese Frage. Ich finde, man sollte sich zuerst überlegen, dem Leben, das wir auf dieser Erde führen, einen Sinn zu geben...
  9. Welchen Beruf würdest du in dieser neuen Welt ausüben? Vorausgesetzt in dieser Welt gäbt es ein System das Berufe notwendig macht.
    Da bin ich überfragt...

  10. Hast du ein Haustier oder sogar mehrere?Ja, ein Hund, eine Katze, drei Kaninchen und eine Schildkröte. Sie werden auf dieser Seite vorgestellt.
  11. Würdest du einen auf dem Asphalt liegenden Regenwurm das Leben retten, indem du ihn aufhebst und zu einem Ort bringst an dem es Erde gibt?Na klar! Das mache ich, seit ich ein kleines Kind bin (und kam daher öfter mal zu spät zur Schule...).

Ich nominiere folgende Blogs:

Mama I und Mama J  

RoboNekos Regenbogenbaby 

Zwergenwahn

2make3 

Unser Sonnenschein

Claribu

Abenteuer Regenbogenfamilie

Piccolastella 

Unter dem Regenbogen 

Papa ist schwul

Regenbogenfamilie mit zwei Mamas 


Und hier meine Fragen an euch:
1. Was oder wer macht dich gerade am glücklichsten?
2. Was löst bei dir Kindheitserinnerungen aus (z.B. ein gewisser Duft)?
3. Womit bringt man dich auf die Palme?
4. Wohin reist du am liebsten und warum?
5. Gibt es Dinge in deinem Leben, die du bereust? Welche und warum?
6. Was möchtest du deinen Kindern auf ihrem Weg mitgeben? (egal, ob du schon welche hast oder erst in der Planungsphase bist)
7. Was bedeutet Liebe für dich?
8. Was ist deine "seltsamste" Eigenschaft?
9. Was kannst du an anderen Menschen nicht ausstehen?
10. Und was magst du an anderen Menschen am meisten?
11. Wohnst du in der Stadt oder auf dem Land? Warum?


Regeln: Ihr müsst die Person verlinken, die euch nominiert hat. Ihr müsst 11 Fragen, die die verlinkte Person gestellt hat, beantworten. Sucht Euch 11 Leute, die unter 200 Follower haben und nominiert sie und informiert sie darüber. Überlegt Euch 11 Fragen für die neu nominierten Personen.



1 Kommentar:

  1. Danke fürs mitmachen und für diesen Blog. Ich werde weiter verfolgen wie es weiter geht. Mich würde auch sehr interessieren wie die Entwicklung der Regenbogenfamilie im Bezug auf das soziale Umfeld sich entwickelt und vor allem, wie eure Kinder damit umgehen werden.
    Ich finde es gut, dass ihr hier bloggt! Nur so kann Gleichstellung vorangetrieben werden.
    Eigentlich seid ihr auch ein Fall für #StarkeFrauen http://www.rivergreenfoto.de/category/starke-frauen/
    Daumen hoch und nicht entmutigen lassen!!!
    Viele Grüße :-)

    AntwortenLöschen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!