Freitag, 13. Dezember 2013

Der erste Brief an unser Baby :-)

Liebes Gnömchen

Du bist zwar erst ganz klein, aber du ahnst nicht, wie grossartig du bereits für uns bist. Als wir gesehen haben, dass du zu uns gekommen bist, glaubten wir es kaum! Es hatte sich wie eine Ewigkeit angefühlt, auf dich zu warten.
Wir sind so glücklich, dass dein Seelchen den Weg zu uns gefunden hat.
Deine Mamas haben bereits vor deiner Ankunft angefangen, dir ein schönes Nest zu bauen. Denn wir wussten, dass du früher oder später zu uns kommen würdest.
Und noch viel wichtiger: Du bist willkommen und gewollt, wir empfangen dich mit offenen Armen und Herzen. Wir lieben dich bereits jetzt bedingungslos, und unsere Freude und und unser Glück lässt sich kaum in Worte fassen. Wir hoffen, dass es dir in deiner schönen, warmen Höhle gut geht. Glaube mir, deine Bauch-Mama gibt sich so viel Mühe. Sie achtet auf so viele Dinge, damit du gesund wachsen kannst. Und sie hat ständig Hunger, sodass es dir sicher an nichts fehlt ;-).
Ich frage mich, ob du ihre Augen haben wirst, ihr schönes dunkles Haar, ihr wunderbares Lachen, oder ihren unvergleichlichen Charakter.
Wir lieben dich über alles und freuen uns so sehr auf dich!

Deine Mamas

P.S.: Eines Tages, wenn du schon gross bist, und wir vielleicht bereits nicht mehr auf dieser Welt sind, wirst du, so hoffe ich, diese Zeilen lesen, und dich daran erinnern, wie viel du uns bedeutet hast... <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!