Mittwoch, 23. Oktober 2013

Bereit für die Ferien...und die Insi

Wir brauchen ganz dringend Ferien, wir sind erschöpft und ausgelaugt. Übermorgen gehts in die Schweizer Berge, um vor dem Kaminfeuer zu entspannen, und wandern zu gehen, sofern das Wetter mitmacht! Wir freuen uns sehr darauf, wieder mehr Zeit füreinander zu haben und die gemeinsame Zeit zu geniessen.
Und irgendwann nächste Woche wird hoffendlich das Eilein springen und wir werden dann in die Hauptstadt der Schweiz fahren, wo dann muntere Schwimmis auf das perfekte Eilein warten werden, vielleicht diesmal sogar "doppelt gemoppelt", also zwei Versuche hintereinander!
Wenn es klappen sollte, haben wir dem Kind dann eine schöne "So-bist-du-entsanden"-Geschichte zu erzählen. Haben doch die Mamas extra den Urlaub unterbrochen, um ihn oder sie zu bekommen. Wobei, es wäre bei jeder Insi eine spezielle "Entstehungsgeschichte" zu erzählen.
Zum Beispiel, als wir nach der Insi Pizzas bestellt und diese im Bett gegessen haben, meine Liebste mit hochgelagertem Becken. Oder als wir in den Wald fuhren, um die Insi mit Taschenlampe im Auto durchzuführen. Und diesmal eben in der schönen Hauptstadt, allerdings im Hotel ;-).
Drückt uns die Daumen!

Bis bald!

Eure Flaminia

1 Kommentar:

  1. Schön, wie individuell das bei Euch immer stattfindet :). Auf dass Ihr trotzem keine weiteren Versuche mehr brauchen werdet- Däumchen sind gedrückt!!!

    AntwortenLöschen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!