Montag, 19. August 2013

Zurück aus den Ferien

Wir sind zurück!
Unsere Ferien waren super, aber gingen leider viel zu schnell vorbei. Zuerst gingen wir zwei Tage nach Paris. Nein, es war kein Liebes-Trip zu zweit, meine kleinen Geschwister kamen auch mit. Sie sind gerade im besten Teenageralter, wenn ihr wisst was ich meine...aber alles in allem hats doch allen gut gefallen, ich mag die beiden Knallerbsen ;-).
Ich persönlich hatte mir mehr von der "Stadt der Liebe" erhofft. Der Funke sprang irgendwie nicht rüber. Ich verstehe nicht, warum alle so sehr von dieser Stadt schwärmen. Es stinkt fast überall nach Pisse, die zahlreichen Bettler strecken einem die hohle Hand entgegen, es ist laut und dreckig. Nur das Montmartre-Quartier hat mir gefallen, es gleicht einem kleinen französischen Dörfchen, wobei ich sagen muss, dass es auf dem französischen Land noch viel charmantere Örtchen gibt, ohne die vielen Touristen. Vielleicht liegts auch daran, dass ich so gar nicht der Stadt-Typ bin...ihr könnt euch nicht vorstellen, wie froh ich war, als ich auf dem Rückweg endlich wieder ein schönes Feld sah *g*.
Dann gings für eine Woche in unser Wohnwägelchen, wo uns auch liebe Freunde besuchten und wir alles in allem einen schönen Aufenthalt hatten.

Leider gab es keine "Wald-Wiesen-Insi". Denn das Ei hat wieder mal keine Lust, uns Freude zu bereiten. Wir testen jetzt noch diese Woche, und dann wars das wohl für diesen Zyklus. Schon ärgerlich, wenn man bedenkt, dass Anfang Jahr jeden Monat ein Einsprung stattgefunden hat, und jetzt wos wirklich draufankommt, streikts. Urgs.
Meine Liebste hat schon Sorgen, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist... :-(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!