Mittwoch, 31. Juli 2013

Ergebnis des Juli-Versuchs

Gestern war der "offizielle" NMT. Leider war der Schwangerschaftstest negativ. Ich denke, weisser als das weisse Testfeld gibts nicht.
Unser Spender hat uns angerufen, um sich zu erkundigen, und er war wirklich sehr nett und fand aufmunternde Worte. Unter anderem meinte er, mit ihm würden wir ganz sicher noch dieses Jahr schwanger werden. Na, wenn das mal keine Ansage ist! :-)
Natürlich sind wir enttäuscht, aber eben, wir machen kein Drama daraus. Wieso auch? Wir stehen erst am Anfang, wenn man bedenkt, dass dieser Juli-Versuch eigentlich unser erster Versuch war, bei dem überhaupt Chancen bestanden, schwanger zu werden.
Wir warten jetzt auf die Tage, und dann werden wir versuchen, den nächsten Versuch irgendwie zwischen/in unsere Ferien zu quetschen. Das wird wieder ein Abenteuer! Meine Liebste meinte, wir könnten das Ganze im Wald durchführen, falls wir kein Hotel finden...hahahaha... :-D

Kommentare:

  1. Naja, im Wald sind bestimmt auch schon manche Frauen schwanger geworden! Und zum Beine hochlegen könnte man ja einen Baumstamm zum Anlehnen verwenden... :D

    Ich wünsch euch viel Glück für den nächsten Versuch.

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Reaktion vom Spender :-).
    Und warum eigentlich nicht im Wald? Man darf doch den Charme des Erholungsrlaubs nicht unterbrechen :-). Viel, viel Glück!

    AntwortenLöschen
  3. Ach, das ist nervig wenn es nicht klappt aber wie ihr schon sagt, ihr steht erst am Anfang und es wird bestimmt bald klappen :) Viel Glück :)

    AntwortenLöschen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!