Freitag, 30. November 2012

Rückblick 2012

Dieses Jahr ist wieder einiges gelaufen in unserem kleinen, beschaulichen Leben.
Im Frühling feierten wir unseren Jahrestag  in einem hübschen Hotel in den Schweizer Bergen, mit süssen Zimmerchen, knarrenden Holztreppen und fantastischem Essen. Dazwischen wurde ein bisschen gearbeitet. Die Frühlingsferien verbrachten wir auf der griechischen Insel Lesbos, zwei wundervolle Wochen, die wir nie vergessen werden.
Etwa zur gleichen Zeit begann ich eine Ausbildung, die ich dann aber leider aus gesundheitlichen Gründen abbrechen musste.
Der Sommer wurde sehr stressig. Der Job, der Garten, die Tiere, der permanente Stress am Wohnort. Wir entschieden endgültig, uns eine neue Bleibe zu suchen, da uns die Dame, die unter uns wohnte, das Leben zur Hölle machte. Nach einigen Besichtigungen und vielen Rückschlägen haben wir dann endlich ein schönes Haus gefunden. Im Oktober folgte dann der langersehnte Umzug. Seither wurde es endlich wieder ruhiger um uns.

Nun werden wir das Jahr gemütlich ausklingen lassen und freuen uns aufs nächste ereignisreiche Jahr!

Unser Jahr in Bildern:


April 2012 (Jahrestag): Flaminia beim Aufstieg


Mai 2012: Blick auf Skala Eressos (Lesbos)














Sommer 2012: Kohlrabi-Reihe in unserem Garten

Kommentare:

  1. Wie jetzt? Schon wieder Zeit für Rückblicke? Oh Gott, wo ist das Jahr nur hin!!!!

    Freut mich aber für euch, dass sich alles normalisiert hat. Denn ich finde, wenigstens zuhause sollte man ein schönes Nest zum Ausspannen haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast Recht, es verging wie im Flug...

      Genau, ein richtiges Nest haben wir jetzt :-)

      Löschen

Liebe Leserin, lieber Leser
Bitte beachte, dass dein Kommentar zuerst geprüft wird, bevor er hier erscheint.
Danke!